Foto: NABU / M. Schemmelmann
Foto: NABU / M. Schemmelmann

Was wir im Kreis Lörrach tun

Der NABU in Lörrach setzt sich auf vielfältige Weise für die Natur ein. Zu unserer Arbeit gehören praktische Maßnahmen wie Landschaftspflege genauso dazu wie zu Vorträgen einladen oder gemeinsam auf Exkursionen die Natur kennen lernen.

 

Sie möchten gerne mitmachen? Schauen Sie einfach bei uns vorbei!

 

Einige Daten zur Geschichte der Kreisgruppe Lörrach e.V. des Naturschutzbundes Deutschland e.V.

Die Kreisgruppe Lörrach ist aus den Ortsgruppen Lörrach und Rheinfelden hervorgegangen.

1958:  Gründung der Ortsgruppe Rheinfelden des Deutschen Bundes für Vogelschutz (DBV)
1976:  Gründung der Ortsgruppe Lörrach des Deutschen Bundes für Vogelschutz (DBV)
1988:  Zusammenschluß der beiden Ortsgruppen zur DBV Kreisgruppe Lörrach auf der
 Mitgliederversammlung am 24.10.1988 in Rheinfelden.
 Dieser Name wurde auch schon in den Jahren davor verwendet, wenn es um
 Angelegenheiten beider Ortsgruppen ging.
1993:  Umbenennung in Naturschutzbund Deutschland, Kreisgruppe Lörrach e.V.
2007:   Satzungsänderung: statt eines 1. und 2. Vorsitzenden für 3 Jahre wird für 2 Jahre
ein fünfköpfiges Team gleichberechtigter Sprecher gewählt.

 

Mitgliederversammlung 2021

Am Abend des 22. September fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Nach einem Tätigkeitsbericht des Vorstandes, bei dem die Tätigkeitsschwerpunkte des vergangen Jahres präsentiert wurde, und der Präsentation des Kassenberichtes, wurde der Vorstand ohne Gegenstimmen entlastet. Im Zusammenhang mit dem Ausblick auf das nächste Jahr, beabsichtigt der NABU die wegen der Coronapandemie in diesem Jahr ausgefallenen Exkursionen im nächsten Jahr wieder aufleben zu lassen.

Änderungen im Vereinsrecht hatten uns gezwungen eine neue Satzung auszuarbeiten. Diese Satzung wurde im Vorfeld der Mitgliederversammlung hier auf der Homepage veröffentlicht und ist von der Mitgliederversammlung an diesem Abend ohne Gegenstimmen verabschiedet worden. Diese neue Satzung löst die alte Satzung vom 12. März 2007 ab.

Zudem freuen wir uns, dass unserem Mitglied Armin Kreutner die silberne Ehrennadel für 10 Jahr besonderes Engagement für die Ziele des NABU verliehen worden ist. Armin hat unter anderem mehrere Jahre an einem Kartierungsprojekt für Kleineulen teilgenommen, führte ebenfalls Kartierungsarbeiten für Tagfalter durch und hat zudem jahrelang das NABU Programm "Lebensraum Kirchturm" im Kreis Lörrach betreut. Wir bedanken uns bei Armin für dieses besondere Engagement.

Leider hat Armin aus persönlichen Gründen sein Amt als Vorstandsmitglied niedergelegt und so wurde eine Neuwahl notwendig. Die Versammlung hat nachfolgend ohne Gegenstimmen Eva Althof zum neuen Vorstandsmitglied gewählt, wir gratulieren ihr herzlich zu dieser Wahl. Die anderen vier Vorstandsmitglieder Annette Windhausen, Andreas Lang, Stefan Kaiser und Rolf Dietrich wurden, ebenfalls ohne Gegenstimmen, im Amt bestätigt.

Nach diesem erfreulichen Verlauf wurde die Versammlung schon nach einer guten Stunde wieder geschlossen. Wir bedanken uns bei dem Mitgliedern für das in uns gesetzte Vertrauen.

 

Der NABU - Die Naturschutzmacher